italiano
   
HOME
 

WILLKOMMEN IM GROSSEN WETTERTAL

 

Der Herbst ist da

Warum verfärben sich Blätter

im Herbst?

Im Herbst freuen wir uns über die bunten Blätter auf den Bäumen. Weit leuchtet es rot, orange und gelb. Aber warum werden die Blätter denn überhaupt bunt? Um zu erklären, warum die Blätter bunt werden, muss man aber erst einmal wissen, wieso sie überhaupt grün sind.

 

Grün - Chlorophyll

Alle Pflanzen enthalten in ihren Blättern einen grünen Farbstoff, den man Chlorophyll nennt. Sie brauchen diesen Stoff für die Nahrungsgewinnung aus dem Sonnenlicht und zum Atmen.


Im Herbst werden die Tage allmählich kürzer und die Nächte sind schon deutlich kühler. Das sind die Signale für die Bäume, ihren Blättern rechtzeitig das wertvolle Chlorophyll zu entziehen. Alle wichtigen Nährstoffe und das Chlorophyll überwintern im Stamm und in der Wurzel. Mit den gespeicherten Nährstoffen können im nächsten Frühjahr die Knospen treiben und Blüten sowie neue Blätter wachsen.

 

Jesienny

Gelb, Rot, Orange

Wenn der grüne Farbstoff im Herbst aus den Blättern gezogen wird, verfärben sich die Blätter gelb, rot und orange. Neben dem grünen Chlorophyll befinden sich das ganze Jahr lang auch noch andere Farben in den Blättern. Wir können das an den verschiedenen Grüntönen der Blätter erkennen. Die kräftig grüne Farbe des Chlorophylls überdeckt alle anderen Farbtöne. Diese Farbstoffe werden erst im Herbst nach Abzug des Chlorophylls sichtbar.

 

Weißt du warum die Bäume die Blätter in der kalten Jahreszeit abwerfen?

Die Aufgabe der Blätter ist es, einerseits Schatten für die empfindliche Rinde des Stamms und der Äste zu spenden und andererseits mit Hilfe der Photosynthese Nahrung für den Baum zu erzeugen. Dabei wird viel Wasser verdunstet. Im Winter würden sie ebenfalls Wasser verdunsten, aber die Wurzeln könnten in den gefrorenen Boden zu wenig Wasser aufnehmen. Der Baum würde vertrocknen. Deshalb wirft der Baum die Blätter ab.

 

Kinderlied

Der Herbst, der Herbst,

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Wind, hei hussassa!
Schüttelt ab die Blätter,
Bringt uns Regenwetter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Obst, hei hussassa!
Macht die Blätter bunter,
Wirft die Äpfel runter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Wein, hei hussassa!
Nüsse auf den Teller,
Birnen in den Keller.
Heia hussassa, der Herbst ist da!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,

Er bringt uns Spaß, hei hussassa!
Rüttelt an den Zweigen,
Lässt die Drachen steigen
Heia hussassa, der Herbst ist da!

Quelle: "Der Herbst, der Herbst ist da", Text und Melodie: Hans-Reinhard Franzke,

 


Biber Berti und seine Freunde zeigen Dir, was es hier alles zu entdecken gibt:
Berti der Biber erzählt Dir alles zum Thema Klima und Klimawandel...
Randy wohnt direkt am Bach - und kennt sich dort als Waschbär besonders gut aus...
Berry der Bernhardiner weiß alles über Schnee und Lawinen...
Stani, der Steinbock wohnt am Berg und erzählt Dir alles über Steinschlag...
Hanne, das Hermelin wohnt am Waldrand und kennt sich mit dem Schutzwald aus...
Die Krähe Killian weiß, was ein Gefahrenzonenplan ist!
Untersuche das Bild mit der Maus...
Stani und Killian Infos zum Steinschlag
Berti und Freunde Infos zum Gefahrenzonenplan Infos zu Wildbächen Infos zum Schutzwald Infos zum Klimawandel Infos zu Lawinen
Lebensministerium.at, 2018 • Impressumversioni italiane