italiano
   
HOME
 

WILLKOMMEN IM GROSSEN WETTERTAL

 

Gewitter

Jetzt im Sommer gibt es viele Gewitter. Auch über dem "Großen Wettertal" in dem ich wohne, blitzt und donnert es im immer wieder.

Was ist ein Gewitter?

Wolken brauen sich zusammen und starker Wind kommt auf. Ein Gewitter ist im Anzug. Nach einer Weile prasseln dicke Regentropfen auf den Boden. Grelle Blitze zucken aus den dunklen Gewitterwolken und Donner krachen. Das gewaltige Naturschauspiel – ein Gewitter – ist ganz nah.

 

Blitz

Eine Wolke besteht aus unzähligen kleinen Wassertröpfchen und Eiskristallen. Im Inneren einer Gewitterwolke ist die Luft stark in Bewegung und die Wassertröpfchen und Eiskristalle werden umhergewirbelt. Dabei stoßen sie zusammen und reiben aneinander. Bei diesem wilden Durcheinander laden sich die Teilchen elektrisch auf. Diese Elektrizität verursacht riesige Funken – das nennen wir Blitz.

 

Donner

Ein Blitz erhitzt die Luft in Sekundenbruchteile auf bis zu 30.000 Grad Celsius. Diese dehnt sich explosionsartig aus und es gibt einen sehr lauten Knall – den Donner.

30.000 Grad Celsius ist fünfmal so heiß wie die Oberflächentemperatur der Sonne!

 

 

Wie weit ist ein Gewitter entfernt

Der Schall des Donners ist viel langsamer als das Licht des Blitzes, deshalb hören wir den Donner später als wir den Blitz sehen.

Zähle die Sekunden zwischen Blitz und Donner. Dividiere die Zahl durch 3. Das Ergebnis entspricht ungefähr der Entfernung des Gewitters in Kilometern.

Beispiel: du zählst 9 Sekunden zwischen Blitz und Donner:

9 : 3 = 3. Das Gewitter ist also nur noch 3 km entfernt.

 

 

 

Biber Berti bei der Safety-Tour

 

Herzlich willkommen bei der Safety-Tour 2017. Seit vielen Jahren begleite ich Safety auf seiner Tour durch Österreich.

 

 

 

 

 

 

Die Safety Tour ist die Sicherheitsolympiade für Kinder. Sie wird vom österreichischen Zivilschutzverbandes des Bundes-Ministerums für Inneres veranstaltet.

Jährlich nehmen in ganz Österreich etwa 50.000 Kinder der

4. Klasse Volksschule daran teil. Neben vielen Geschicklichkeitsspielen, wird hier das Wissen über sicheres Verhalten im Straßenverkehr, im Haushalt und auch in der freien Natur wettkampfartig abgefragt.

Weitere Infos: www.safety-tour.at

 

Heuer werde ich das erste Mal mit einem eigenen

Quiz-Spiel mit dabei sein.

Dabei geht es um den Wald und seine Wirkungen.

Viele kennen den Wald nur als Märchen- und Sagenwald, in dem seltsame Wesen wie Zwerge, Waldwichtel und Geister leben.

In Wirklichkeit ist der Wald Erholungsraum, Holzlieferant und Lebensbereich für viele Tiere, Pflanzen und Pilze.

Als Schutzwald schützt er die Menschen vor Naturgewalten, wie Hochwasser, Felsstürzen und Lawinen.

 

Biber Berti - Wald- Naturgefahren Fragen:

Hier stelle ich euch ein paar Fragen vor, die bei der Safety-Tour gestellt werden können.

Maus-klick:

Biber Berti - Wald-Fragen 

 

 

******************************************************************************

Gewitter & Unwetter

 

Ein besonderes Wetterphänomen ist die Naturgewalt Gewitter. ES tritt besonders in der warmen Jahreszeit auf.

Letzten Sommer war Berti mit Hanne und Kilian in den Bergen und dort haben sie ein Gewitter hautnah erlebt. Da hat es von allen Seiten geblitzt und die Donner haben in den in den Bergen gedröhnt.

Warum kommt es zu einem Gewitter? An sehr heißen Tagen heizt die Sonnen die Erde auf.

Dabei verdunstet viel Wasser von Seen und Flüsse und wir empfinden es als schwül. Durch die Hitze am Boden steigt die Luftfeuchte sehr schnell in die Höhe und es bilden sich

Gewitterwolken.

Eine typische Gewitterwolke ist eine massige und dichte Wolke von riesiger Ausdehnung in Form eines mächtigen Turmes. Der obere Teil dieser Wolke kann bis in eine Höhe von 10.000 Meter reichen und breitet sich vielfach ambossförmig aus.

Schau dir das Video an: Wie ein Gewitter entsteht

 

Blitz

Wenn viele kleine Wassertropfen in einer Wolke am Himmel zusammenstoßen und sich aneinander reiben, dann erzeugt das elektrischen Strom in der Wolke. Wenn dieser elektrische Strom als Funke von einer Wolke zur anderen springt, nennen wir das Blitz.

 

Donner

Blitze sind sehr, sehr heiß und erhitzen die Luft rundherum. Diese erhitzte Luft rund um den Blitz dehnt sich aus und verdrängt ganz schnell die übrige kühle Luft. Dadurch entsteht

ein lauter Knall, nämlich der Donner.

 

Unwetter ist ein Sammelbegriff für extreme Wetterereignisse. Diese lösen oft Naturkatastrophen aus. Gewaltige Regenmengen verursachen meist großen Schaden an Gebäuden, Straßen oder Schienen. Oft gibt es Verletzte und manchmal sogar Todesfälle.

 


Biber Berti und seine Freunde zeigen Dir, was es hier alles zu entdecken gibt:
Berti der Biber erzählt Dir alles zum Thema Klima und Klimawandel...
Randy wohnt direkt am Bach - und kennt sich dort als Waschbär besonders gut aus...
Berry der Bernhardiner weiß alles über Schnee und Lawinen...
Stani, der Steinbock wohnt am Berg und erzählt Dir alles über Steinschlag...
Hanne, das Hermelin wohnt am Waldrand und kennt sich mit dem Schutzwald aus...
Die Krähe Killian weiß, was ein Gefahrenzonenplan ist!
Untersuche das Bild mit der Maus...
Stani und Killian Infos zum Steinschlag
Berti und Freunde Infos zum Gefahrenzonenplan Infos zu Wildbächen Infos zum Schutzwald Infos zum Klimawandel Infos zu Lawinen
Lebensministerium.at, 2017 • Impressumversioni italiane