italiano
HOME
 

KLIMAWANDEL

Obwohl jetzt so viel über den Klimawandel geredet wird, als wäre es etwas ganz Neues, habe ich heraus gefunden, dass es das schon immer gegeben hat. Du hast doch sicherlich schon mal von einer Eiszeit gehört. Da hat sich das Klima auch gewandelt. So etwas passiert ganz langsam, über viele Jahre. Mal war es kälter, mal wärmer als jetzt.

Es ist aber eine Tatsache, dass es in den letzten Jahrzehnten immer wärmer wurde. Klar, dass sich das auch auf die Natur und unsere Umwelt auswirkt.

Wenn es Klimawandel aber schon immer gegeben hat, dann kann es doch nicht so schlimm sein, oder? Es ist dann ja eine natürliche Sache, habe ich mir gedacht. Ich habe aber erfahren, dass die Menschen auch dafür verantwortlich sind. Durch den hohen Energieverbrauch für all die Fabriken und Autos und so entstehen Treibhausgase. Die gelangen in die Luft und dadurch können Naturkatastrophen wie lange Hitzeperioden oder Hurrikans.

Hurrican

Was ist ein Hurrican?

Ein Hurrikan ist ein tropischer Wirbelsturm.

Er entsteht über dem Meerwasser. Je höher die Temperatur des Wassers ist, desto stärker wird ein Hurrikan und desto mehr Kraft hat er. Wenn so ein Hurrikan dann über das Land fegt, dann reißt er Bäume Häuser oder Autos mit sich, Menschen und Tiere natürlich auch, wenn sie nicht in Sicherheit sind. Die Zerstörung, die ein Hurrikan anrichten kann ist sehr schlimm.

Wenn sich das Klima also erwärmt und es mehr Hurrikans gibt,
dann wird auch immer mehr zerstört.


Lebensministerium.at, 2014 • Impressumversioni italiane